loader image
Hier ist das Logo der Closer Academy PRESS dargestellt
Was ist eine Closer Ausbildung?
Inhaltsverzeichnis

Was ist eine Closer Ausbildung?

Du möchtest ortsunabhängig arbeiten, dennoch mit Menschen kommunizieren und mit einem erfolgreichen Gespräch Beträge im drei-, vier- oder sogar fünfstelligen Bereich verdienen? Was für Viele wie Wunschdenken klingt, ist tatsächlich möglich – mit einer Closer Ausbildung. Aber wie läuft eine solche ab? Das wird dir hier verraten.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von giphy.com zu laden.

Inhalt laden

via GIPHY

Voraussetzungen

Um in eine Closer Ausbildung zu starten, benötigst du keine speziellen Vorkenntnisse. Es ist von Vorteil, wenn du Erfahrung im Verkauf hast. Aber es gab genug Quereinsteiger, die jetzt als Closer Erfolgreich sind.

Wichtig ist, dass du ein Menschenkenner bist und die Fähigkeit dazu besitzt, Menschen  nicht nur zuzuhören, sondern dich auch in sie hineinzuversetzen. Kurz gesagt: Du verfügst über Empathie.

Weiter benötigst du eine gute Portion Selbstvertrauen mit einer klaren Ausdrucksweise.

Zeit benötigst du auch, davon aber nicht allzu viel. Ein bis zwei Stunden vor oder nach der Arbeit, mehrmals die Woche, reichen vollkommen aus.

Und, mit das Wichtigste: Motivation. Umso schneller wirst du letztendlich das Ziel der Closer Ausbildung erreichen und umso erfolgreicher mit dem Beruf Closer starten.

Und, mit das Wichtigste: Motivation. Umso schneller wirst du letztendlich das Ziel der Closer Ausbildung erreichen und umso erfolgreicher mit dem Beruf Closer starten.

Wie kommst du an den richtigen Anbieter für die Closer Ausbildung?

Mittlerweile gibt es sehr viele Coaches, die eine Closer Ausbildung anbieten. Doch sind auch alle seriös und halten die Versprechen, die sie auf ihren Homepages und während des Erstgespräches geben?

Achte neben guten Bewertungen auch darauf, ob der Coach Auszeichnungen vorzuweisen hat und verifiziert ist.

Ein erfolgreicher Coach wird regelmäßig die Erfolge seiner Teilnehmer auf Social Media posten.

Seriöse Coaches findest du zudem auf Coacheck.

Wenn du einen gefunden hast, vereinbare einen Termin. Auf deren Homepages, wie beispielsweise die der Closer Academy, findest du direkt den Button, um ein Beratungsgespräch zu buchen.

Welche Zahlungsmodelle gibt es für die Closer Ausbildung?

 Ja, das ist sie. Es gibt jedoch verschiedene Zahlungsmodelle. Wenn du dich für die Closer Ausbildung entschieden hast, kannst du mit dem Ansprechpartner das Modell vereinbaren, welches zu dir passt. Ob Direktzahlung, über Kreditkarte oder eine Ratenzahlung in deiner Wunschhöhe – das ist dir überlassen.

Über das Coaching der Closer Academy (Anm. Link) ist es dir möglich, einen Bildungsgutschein zu beantragen, mit dem deine Closer Ausbildung vom Amt gezahlt wird.

Und, das Beste: Wenn du dran bleibst und Gas gibst, hast du deine Zahlung in wenigen Wochen wieder drin.

Was erwartet dich während der Closer Ausbildung?

Wenn du und der Coach nach dem Beratungsgespräch festgestellt habt, dass ihr zueinander passt, wirst du umgehend für die Closer Ausbildung freigeschaltet.

Module

Du findest in dem Bereich für die Auszubildenden Video-Module, welche dir nach und nach freigeschaltet werden.

Anfangs sind dir Willkommens-Videos und Erklärungen rund um den Closer-Beruf freigeschaltet, auch wird dir dein Ausbilderteam vorgestellt. Jeder erfahrene Coach weiß, dass das richtige Mindset nicht nur entscheidend für eine erfolgreiche Closer Ausbildung, sondern die gesamte Karriere ist, deshalb ist das auch – gerade für den Anfang – ein wichtiges Tool.

Danach stehen dir Videos zur Verfügung, in denen du lernst, dich auf ein Verkaufsgespräch vorzubereiten, wie du ein Verkaufsgespräch mit Privatkunden und im Anschluss mit Business-Kunden führst … Letzteres ist übrigens vor allem etwas für Fortgeschrittene. Business-Kunden sind meist anspruchsvoller, dafür erhältst du nach erfolgreichem Abschluss einen deutlich höheren Gewinn.

Gute Coaches lassen dich im Anschluss ihre eigenen Leads anrufen und abschließen. Das sind Interessenten für die Closer Ausbildung, zu denen auch du vorher gehört hast: Sie möchten sich nebenbei ihr Business aufbauen und haben sich für ein Gespräch eingetragen. Da du dich mittlerweile mit dem Thema Closer auskennen dürftest, ist ein solches Gespräch für den Anfang ideal. So festigst du durch Learning by Doing das, was du während der Closer Ausbildung erlernt hast.

Zoom Calls

Bei Zoom handelt es sich um ein Tool für Video Calls. Diese finden mehrmals die Woche statt, oft am Abend, nachdem die meisten von der Arbeit gekommen sind. Dort übst du nicht nur mit den Coaches die Verkaufsgespräche samt Einwandbehandlung. Dir wird während dieser Treffen das richtige Mindset beigebracht, es findet dort die Prüfungsvorbereitung statt Außerdem wird dir gezeigt, welches System du nach einem erfolgreichen Gespräch für den Vertragsabschluss benutzt und wie du darin vorgehst.

Zoom Calls werden in der Closer Ausbildung gelehrt

WhatsApp

Während der Closer Ausbildung stehen dir die Coaches bei Fragen jederzeit persönlich zur Verfügung. Du wirst aber auch in die WhatsApp-Gruppe aufgenommen. Dort hast du die Möglichkeit, dich mit anderen Teilnehmern zu vernetzen und mit ihnen Übungs-Gespräche zu vereinbaren. Fragen, die zum Beispiel nach einem Zoom Call entstanden sind, können auch dort noch geklärt werden.

Prüfung

Gute Anbieter entlassen dich nach der Ausbildung nicht einfach mit einem Zertifikat. Vorher findet eine Abschlussprüfung statt, in der du mit dem Coach ein Verkaufsgespräch führst. Dabei musst du natürlich nicht alles perfekt machen. Es zählt vor allem, dass du ein sicheres freundliches Auftreten hast, dich an die Agenda des Gespräches hältst und damit zeigst, dass du angenommen hast, was dir beigebracht wurde. Auf die Weise wird eingeschätzt, ob du soweit bist, für Dienstleister zu closen.

Nach der Closer Ausbildung

Bei vielen Anbietern wird dir beigebracht, wie du dich auf die zu dir passenden Dienstleister bewirbst. Die Coaches der Closer Academy vermitteln dich sogar weiter, da sie einen Pool an passenden Dienstleistern haben.

Auch nach der Closer Ausbildung sind die Tore der Ausbilder für dich nicht geschlossen. Verweile in der WhatsApp-Gruppe oder stelle den Coaches in einem Einzel-Gespräch Fragen. Gerade am Anfang der Karriere kommen immer wieder welche auf, und dann ist es von Vorteil, einen erfahrenen Ansprechpartner zu haben, der dich kennt. Nimm gerne weiter an den Zoom Calls teil, um dein Wissen zu festigen und anderen zu helfen. Vor allem für Anfänger ist es inspirierend, jemanden dabei zu haben, der die Closer Ausbildung geschafft hat und nun erfolgreich am Closen ist.

Du möchtest mehr Informationen?

Dann besuche gerne die Homepage der Closer Academy und vereinbare ein Beratungsgespräch. Die Coaches freuen sich auf dich!

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von giphy.com zu laden.

Inhalt laden

via GIPHY

 

Jana U.
Jana U.

Autorin im Closer Academy Network

Teile den Beitrag gerne :-)
WhatsApp
Facebook
Twitter
LinkedIn
Email
Als Premiumberater zum Top-1%-Verdiener werden
In 30 Tagen mit 1-2 Stunden Zeit pro Tag als Premiumberater/Closer ein 4-stelliges Nebeneinkommen aufbauen