loader image
Hier ist das Logo der Closer Academy PRESS dargestellt
Verkaufen lernen
Inhaltsverzeichnis

Verkaufen lernen

Zum Verkaufen lernen gehört eine jahrelange Ausbildung dazu? Das ist eine Option, die nicht unbedingt sein muss. Vor allem im Vertrieb ist es möglich, auf deutlich einfacherem Wege an dein Ziel zu gelangen. Mit den richtigen Persönlichkeitsmerkmalen und viel Motivation kannst du als Quereinsteiger in wenigen Wochen das Verkaufen lernen – und das auf langfristige Sicht.

Zum Verkaufen lernen gehört eine jahrelange Ausbildung dazu? Das ist eine Option, die nicht unbedingt sein muss.

Persönlichkeitsmerkmale, die du mitbringst, um das Verkaufen zu erlernen

Selbstvertrauen

In beinahe jedem Beruf mit Menschenkontakt ist ein gesundes Selbstvertrauen wichtig, besonders im Vertrieb. Mit Selbstvertrauen kommt ein überzeugendes Auftreten und damit ein viel wahrscheinlicherer Erfolg für einen erfolgreichen Verkauf. Beides – Selbstvertrauen und Unsicherheit – hört man am Telefon heraus und sieht man in einem Video Call. Man hört es an deiner Stimme und sieht es anhand deiner Körpersprache. Aller Anfang ist schwer, auch das verkaufen Lernen. Eine gewisse Unsicherheit beim ersten Gespräch ist selbstverständlich menschlich, was mit der Zeit verfliegt.

Zu einem gesunden Selbstvertrauen gehört auch dazu, deinen Verkaufstrainer oder –coach zu fragen, wenn dir etwas unklar ist. Kein Meister ist jemals vom Himmel gefallen – dieser Spruch greift bei jeder beruflichen Tätigkeit und jedem Hobby, und so auch bei deiner neuen Karriere. Ein Trainer, dem es wirklich wichtig ist, dass du Erfolg dabei hast, das Verkaufen zu lernen, wird sich Zeit dafür nehmen. In Coachings wie die der Closer Academy werden mehrmals die Woche Calls veranstaltet, in denen du deine Fragen stellen, trainieren und dich weiterentwickeln kannst.

Empathie

Empathie ist jemandes Fähigkeit, sich in den Gegenüber hineinzuversetzen. Sei offen, lasse erkennen, dass es dir wichtig ist, dem Kunden zu helfen. Diese Fähigkeit erlaubt es dir, auf seine Bedürfnisse einzugehen. Der Kunde weiß, dass du ihm zugehört hast, fühlt sich verstanden und kauft sehr gerne bei dir.

https://giphy.com/gifs/acorn-tv-relax-anxiety-you-got-this-VhE3Iax9xloqT4Dfsv

Kommunikations- und Ausdrucksfähigkeit

Diese Skills können mit dem Selbstvertrauen zusammenhängen. Wie weiter oben erwähnt, hört man jemandes Sicherheit oder Unsicherheit anhand der Stimme heraus. Unsichere Menschen machen sich Gedanken, vor allem, wenn sie mit fremden Menschen sprechen. Das führt dazu, dass sie sich verhaspeln oder Wörter benutzen, wo sie nicht hingehören.

Kommunikations- und Ausdrucksfähigkeit bedeutet aber auch, zu wissen, wie du auf andere wirkst. Unabhängig vom Selbstvertrauen, sollte es dir nicht egal sein, wie du mit deinem Gegenüber sprichst. Lächle während des Gesprächs, passe deinen Ton der Situation an. Vermeide Umgangssprache und drücke dich klar aus.

Du kommunizierst im Allgemeinen gerne mit Menschen und bietest ihnen deine Hilfe an. Dabei macht es für dich keinen Unterschied, ob sie zu deinem Freundes- und Familienkreis gehören oder dir vollkommen fremd sind. Wenn du das Verkaufen lernen möchtest, sollte es dir deshalb nicht nur um das Geld gehen, dass du in gut bezahlten Jobs wie im Vertrieb oder als Premiumberater im Hochpreissegment verdienst. Dieser Punkt ist der wohl wichtigste: Denn, nur wenn du gerne viel mit Menschen zu tun hast, wirst du langfristigen Erfolg haben, nachdem das verkaufen Lernen abgeschlossen ist.

Du trägst diese Skills in dir und bist bereit, sie weiter zu trainieren und zu festigen? Im Coaching zum Hochpreisverkäufer der Closer Academy wird sich tiefgreifend mit diesem Thema beschäftigt.

Überzeugungskraft

Es nützt nichts, wenn du dich auszudrücken weißt und dazu fähig bist, zu kommunizieren, es dir jedoch an Überzeugungskraft fehlt. Dieser Skill ist einer, der dir während des verkaufen Lernens beigebracht wird, zu perfektionieren. Dennoch fällt es dir leichter, wenn du vorher Erfahrung darin gesammelt hast. Was jedoch am wichtigsten ist, um andere zu überzeugen: dass du selbst von dem Produkt oder der Dienstleistung überzeugt bist. Nachdem du das Verkaufen erlernt hast, suche dir ein Unternehmen oder einen Dienstleister, hinter dem du stehst.

Nachdem du das Verkaufen erlernt hast, suche dir ein Unternehmen oder einen Dienstleister, hinter dem du stehst.

Auf welchem Weg verkaufen lernen?

Seminar

In einer einmaligen Veranstaltung erweiterst und vertiefst du dein Wissen. Die Veranstalter geben dir Informationen und du sowie deine Mit-Teilnehmer stellt Fragen. Wobei bei dieser Art des verkaufen Lernens gewisse Vorkenntnisse notwendig sind. Für Quereinsteiger, die ganz am Anfang stehen, eignen sich solche Seminare deshalb eher nicht.

Umschulung nach Quereinstieg

Vom Koch oder Lehrer zum Vertriebsprofi – viele haben das geschafft, ohne mit einer neuen Ausbildung praktisch von vorne zu beginnen. Komplette Quereinsteiger im Verkauf gibt es viele. Oft sind ihre Vorkenntnisse sogar gefragt, die sie nutzen, um einem Kunden oder Interessenten bestmöglich zu beraten. Nur wird leider ebenso oft am Gehalt gespart, wenn man die entsprechende Verkaufsausbildung nicht vorweisen kann. Verkaufen lernen – das Wissen dazu haben Quereinsteiger mit Learning by Doing erworben. Um ein offizielles Dokument wie ein IHK-Zertifikat zu erhalten, müssen sie nach mehreren Jahren in derselben Tätigkeit eine Prüfung absolvieren.

Coaching zum Premiumberater

Ein einfacher, kurz andauernder und effizienter Weg zum verkaufen Lernen, ist das Coaching zum Premiumberater, auch Closer genannt. In wenigen Wochen lernst du mittels Video-Modulen und regelmäßigen Zoom Calls, wie du Verträge im Namen von Dienstleistern im Hochpreissegment mit deren Interessenten abschließt. Dabei lässt die Closer Academy bei regelmäßiger Teilnahme dich bereits nach wenigen Wochen für sich Verträge abschließen, sodass du noch während des Coachings Geld verdienst. Nicht nur das: Nachdem du das verkaufen Lernen bei ihnen abgeschlossen hast, wirst du zu Dienstleistern weitergeleitet, die zu dir passen und bei denen du bereits mit hohen Provisionen startest. Diese Dienstleister wurden von der Closer Academy vorher selbstverständlich geprüft.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von giphy.com zu laden.

Inhalt laden

via GIPHY

Verkaufen lernen: Fazit

Mit gutem Willen und Tatendrang ist es innerhalb weniger Wochen möglich, das Verkaufen zu erlernen. Im Vertrieb stehen dir mehrere Möglichkeiten offen. Je nachdem, für welchen Weg du dich entscheidest und wie motiviert du bist, hast du nach dem Training oder Coaching schnell eine dreistellige Summe verdient. Du möchtest mehr darüber erfahren – zum Beispiel, wie du als Closer durchstarten kannst? Dann besuche gerne die Homepage der Closer Academy und vereinbare ein Beratungsgespräch.

Picture of Jana U.
Jana U.

Autorin im Closer Academy Network

Teile den Beitrag gerne :)
WhatsApp
Facebook
LinkedIn
Email
X
Telegram
Reddit
Als Premiumberater zum Top-1%-Verdiener werden
In 30 Tagen mit 1-2 Stunden Zeit pro Tag als Premiumberater/Closer ein 4-stelliges Nebeneinkommen aufbauen